Livraison offerte à partir de 49€ d'achat. Toutes les commandes sont expédiées sous 24h ouvrées. SPECIAL RENTREE : 1 MASQUE ACHETE = 1 MASQUE OFFERT ; JUSQU'A -50 % SUR LES EPONGES

Geschäftsbedingungen

1. OBJEKT

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ohne Einschränkungen oder Vorbehalte für alle Online-Verkäufe, die von der Firma Blue Farmers auf der Website www.capeebara.fr angeboten werden(im Folgenden: die "Site").

Capeebara bietet Käufern (im Folgenden: "die Käufer") Küchenutensilien (im Folgenden: "die Produkte") zum Verkauf an.

Der Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen besteht darin, die Bedingungen für den Verkauf und die Lieferung der Produkte sowie die Rechte und Pflichten der Parteien in diesem Zusammenhang zu definieren. Sie sind jederzeit über einen direkten und dauerhaften Link auf der Website zugänglich und druckbar.

Sie haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, insbesondere des Kaufs, die von Capeebara nicht ausdrücklich genehmigt wurden. Sie können erforderlichenfalls durch Verkaufs- oder Verwendungsbedingungen für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen ergänzt werden, die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen und im Falle von Widersprüchen Vorrang vor diesen haben.

Die Produkte werden nur in Frankreich zum Verkauf angeboten.

2. IDENTITÄT UND KONTAKT DES VERKÄUFERS

Die Website wird von der bei der RCS registrierten Gesellschaft Blue Farmers, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Kapital von 11.500 Euro, bearbeitet und betrieben

Das Unternehmen kann unter folgenden Koordinaten kontaktiert werden:

E-Mail-Addresse :capeebara.france@gmail.com

3. ANNAHME DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN

Der Käufer erklärt vor seiner Bestellung, dass er die volle Rechtsfähigkeit besitzt, so dass er unter diesen allgemeinen Bedingungen gebunden sein kann.

Die Annahme dieser wird durch ein Kontrollkästchen im Bestellformular bestätigt. Diese Annahme kann nur voll sein. Jede vorbehaltliche Annahme gilt als nichtig. Der Käufer, der diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmt, darf auf der Website keine Bestellung aufgeben.

4. MERKMALE DER PRODUKTE

Vor jeder Bestellung empfiehlt das Unternehmen dem Käufer, alle Informationen zu den Produkten und der Produktionsmethode auf der Website zu lesen. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich und kann das Produkt im Falle einer Allergie oder Reaktion, die hätte erwartet werden können, nicht erstatten.

Die Kennzeichnung und Werbung aller verkauften Produkte entspricht den in Frankreich geltenden Normen und den Rechtsvorschriften der Gemeinschaft.

Die Produkte werden zum Verkauf angeboten, solange der Vorrat reicht.

Die Fotos, Darstellungen und Beschreibungen der Produkte auf der Website sind so präzise wie möglich. Sie binden das Unternehmen nur für das, was ausdrücklich angegeben ist.

5. BESTELLEN

5.1 Bestellung aufgeben

Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Käufer die Produkte seiner Wahl auswählen und in seinen Warenkorb legen.

Er kann jederzeit auf die Zusammenfassung seines Warenkorbs zugreifen, solange die Bestellung nicht endgültig validiert ist, und Fehler in den eingegebenen Elementen korrigieren.

Im Rahmen seiner Bestellung wird der Käufer gebeten, seine Kontaktdaten zu Abrechnungszwecken anzugeben. Er muss alle Felder ausfüllen, die in dem dafür vorgesehenen Formular als obligatorisch gekennzeichnet sind. Bestellungen, die nicht alle erforderlichen Informationen enthalten, können nicht validiert werden.

Der Käufer garantiert, dass alle Informationen, die er im Bestellformular angibt, korrekt, aktuell und aufrichtig sind und keinen irreführenden Charakter aufweisen.

Er wird informiert und akzeptiert, dass diese Informationen einen Identitätsnachweis darstellen, und verpflichtet ihn bei ihrer Validierung.

5.2 Auftragsbestätigung

Am Ende seiner Bestellung erhält der Käufer eine Bestätigung per E-Mail.

Der Käufer muss sicherstellen, dass die Kontaktdaten, die er bei der Bestellung oder Aktualisierung seines Kontos angegeben hat, korrekt sind und dass er die Bestellbestätigungs-E-Mail erhalten kann. Wenn dies nicht der Fall ist, muss der Käufer das Unternehmen unter den in Artikel 2 genannten Kontaktdaten kontaktieren.

Das Unternehmen empfiehlt dem Käufer, die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Informationen aufzubewahren.

Die Bestellung und ihre Bestätigung gelten als eingegangen, wenn die Parteien, an die sie gerichtet sind, Zugriff darauf haben können.

6. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

6.1 Preise

Im Rahmen einer Online-Bestellung werden die Verkaufspreise der Produkte auf der Website angegeben. Sie sind in Euro angegeben, einschließlich aller französischen Steuern (französische Mehrwertsteuer und andere anwendbare Steuern).

Sie enthalten keine Versandkosten, da dieser Service vom Unternehmen nicht angeboten wird. Bei der Integration eines Lieferservices wird die Höhe der anfallenden Gebühren vor der Validierung der Bestellung durch den Käufer angegeben.

Der anwendbare Preis ist der auf der Website zum Zeitpunkt der Aufzeichnung der Bestellung des Käufers angezeigte Preis.

6.2 Zahlungsbedingungen

Der volle Preis der Produkte und die anfallenden Versandkosten sind bei Bestellung zu zahlen. Ihre Zahlung kann online per Bankkarte oder auf andere Weise erfolgen, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angeboten wird.

Der Käufer garantiert dem Unternehmen, dass er über die erforderlichen Berechtigungen zur Verwendung der gewählten Zahlungsmethode verfügt.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Bestellungen und / oder Lieferungen auszusetzen oder zu stornieren, wenn ein vom Käufer geschuldeter Betrag nicht bezahlt wird, wenn ein Zahlungsvorfall vorliegt oder wenn Betrug vorliegt oder versuchter Betrug.

Strafen in Höhe des Anderthalbfachen (1,5-fachen) des französischen gesetzlichen Zinssatzes gelten automatisch für die nicht bezahlten Beträge, wenn die Ablehnung der Bankzahlung mitgeteilt wird.

6.3 Eigentumsvorbehalt

Das Unternehmen behält das volle Eigentum an den verkauften Produkten, bis der Preis vollständig eingelöst ist.

7. Widerrufsrecht

Der Käufer hat eine Frist von 14 (vierzehn) freien Tagen ab dem Datum des Eingangs der Produkte, die zum Widerruf bestellt wurden (ausgenommen Masken), ohne Gründe begründen oder Strafen zahlen zu müssen, mit Ausnahme der Kosten Rückgabe, die vom Käufer zu tragen ist.

Er muss das Unternehmen per Post mit Empfangsbestätigung an kontaktierenBLAUE BAUERN, 363 RUE AYME CHALUS 69380 ALIXum ihn über seinen Wunsch zu informieren, von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Der Kurier muss angeben: die Bestellnummer, den Namen des Käufers, das Datum der Bestellung und den Grund für den Widerruf.

Der Käufer wird die Produkte dann mit allen nützlichen Mitteln per Post oder Paket mit Sendungsverfolgung an das Unternehmen zurücksenden.

Die Produkte müssen unbedingt in ihrer ungeöffneten Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör ohne Gebrauchsspur an das Unternehmen zurückgesandt werden. Ihnen muss eine Kopie der entsprechenden Kaufrechnung beigefügt sein.

Der Käufer wird so schnell wie möglich und spätestens innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Eingang der zurückgegebenen Produkte von allen für seine Bestellung bezahlten Beträgen abzüglich der Kosten für die Rücksendung und der verbrauchten Produkte und erstattet Versandkosten, die ursprünglich vom Kunden bezahlt wurden.

Da die Kennzeichnung eindeutig das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Allergenen belegt, kann das Unternehmen nicht für Fehler eines Käufers bei seinen Unverträglichkeiten oder Allergien gegen bestimmte Inhaltsstoffe verantwortlich gemacht werden. Unverträglichkeiten oder Allergien können daher nicht als Grundlage für die Erstattung herangezogen werden.

Außerhalb der Ausübung des Widerrufsrechts nach den oben genannten Methoden darf keine Stornierung der Bestellung erfolgen.

8. RECHTLICHE GARANTIEN

Der Käufer profitiert von den gesetzlichen Garantien der Nichteinhaltung sowie von versteckten Mängeln der verkauften Sache.

Wenn der Käufer feststellt, dass das ihm gelieferte Produkt einen Mangel, einen Konformitätsfehler oder eine Beschädigung aufweist, muss er das Unternehmen unter den in Artikel 2 genannten Kontaktdaten darüber informieren und ihm die Art des Mangels mitteilen. Nichteinhaltung oder gefundener Schaden.

Das Unternehmen organisiert mit dem Spediteur seiner Wahl die Bedingungen für die Rücksendung, über die es den Käufer mit allen nützlichen Mitteln informiert. Das Unternehmen trägt die Kosten dieser Rücksendung.

Die Produkte müssen unbedingt in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör an das Unternehmen zurückgesandt werden. Ihnen muss eine Kopie der entsprechenden Kaufrechnung beigefügt sein.

Produktrückgaben, die nicht den oben beschriebenen Methoden entsprechen, können nicht berücksichtigt werden.

Das Unternehmen führt die erforderlichen Überprüfungen durch und schlägt dem Käufer die Reparatur oder den Austausch des Produkts vor, sofern dies möglich ist.

Wenn eine Reparatur oder ein Austausch des Produkts nicht möglich ist, bietet das Unternehmen dem Käufer an, ihm den vollen Preis für dieses Produkt sowie die damit verbundenen Versandkosten zu erstatten. Der Käufer erhält die Rückerstattung so bald wie möglich und spätestens innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen nach dem Datum, an dem das Unternehmen ihn über die Unmöglichkeit der Reparatur oder des Austauschs des Produkts informiert hat

9. HAFTUNG

9.1 Das Unternehmen verpflichtet sich, regelmäßige Überprüfungen durchzuführen, um die Funktionsweise und Zugänglichkeit der Website zu überprüfen. Aus diesem Grund behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Zugriff auf die Website aus Wartungsgründen vorübergehend zu unterbrechen. Ebenso kann das Unternehmen nicht für vorübergehende Schwierigkeiten oder Unmöglichkeiten beim Zugriff auf die Website verantwortlich gemacht werden, die sich aus Umständen außerhalb der Website, höherer Gewalt oder aufgrund von Störungen in Telekommunikationsnetzen ergeben.

Die Verbindung einer Person mit der Website liegt in ihrer alleinigen Verantwortung. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten und / oder Software, die auf seinen IT-Geräten gespeichert sind, vor Angriffen zu schützen.

9.2 Das Unternehmen gibt dem Käufer keine Garantie für die Eignung der Produkte für seine Bedürfnisse, Erwartungen, insbesondere in Bezug auf Geschmack oder Einschränkungen.

9.3 Das Unternehmen garantiert kein Ergebnis oder keine Wirkung aufgrund der Verwendung der Produkte.

9.4 Das Unternehmen kann nicht für die Nichterfüllung oder Verzögerung der Erfüllung seiner Verpflichtungen aufgrund höherer Gewalt oder vollständiger oder teilweiser Störungen oder Streiks, insbesondere Postdienste, Spediteure oder Zustellmittel, verantwortlich gemacht werden. Kommunikation.

In jedem Fall ist die Haftung, die dem Unternehmen im Rahmen dieser Vereinbarung wahrscheinlich entsteht, ausdrücklich auf nur nachgewiesene direkte Schäden des Käufers beschränkt.

10. GEISTIGES EIGENTUM

Die Produkte sowie die Systeme, Software, Strukturen, Infrastrukturen, Datenbanken und Inhalte aller Art (Texte, Bilder, Grafiken, Musik, Logos, Marken, Datenbanken usw.), die vom Unternehmen auf der Website betrieben werden, sind geschützt durch alle Rechte an geistigem Eigentum oder Rechte der Hersteller der geltenden Datenbanken. Jegliche Demontage, Dekompilierung, Entschlüsselung, Extraktion, Wiederverwendung, Kopien und allgemeiner alle Handlungen der Reproduktion, Darstellung, Verbreitung und Verwendung eines dieser Elemente, ganz oder teilweise, ohne die Genehmigung des Unternehmens sind strengstens untersagt und kann Gegenstand eines Gerichtsverfahrens sein.

11. VERBOTENES VERHALTEN

11.1 Folgendes ist strengstens untersagt: (i) jegliches Verhalten, das das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unterbrechen, aussetzen, verlangsamen oder verhindern kann, (ii) jegliches Eindringen oder versuchtes Eindringen in die Systeme des Unternehmens, (iii) jede Umleitung von Ressourcen Standortsystem, (iv) alle Maßnahmen, die die Infrastruktur des letzteren unverhältnismäßig belasten könnten, (v) alle Verstöße gegen Sicherheits- und Authentifizierungsmaßnahmen, (vi) alle Handlungen, die möglicherweise Rechte verletzen, und finanzielle, kommerzielle oder moralische Interessen des Unternehmens oder der Benutzer seiner Website, (vii) jede Praxis, die die Website zu anderen als den für sie bestimmten Zwecken umleitet, und schließlich allgemeiner (viii) Verstöße gegen diese allgemeinen Bedingungen oder geltende Gesetze und Vorschriften.

11.2 Ebenso ist es strengstens untersagt, den gesamten oder einen Teil des Zugriffs auf die Website sowie die darin enthaltenen Informationen zu monetarisieren, zu verkaufen oder zu gewähren.

11.3 Im Falle eines Verstoßes gegen eine der Bestimmungen dieses Artikels oder allgemeiner eines Verstoßes gegen Gesetze und Vorschriften behält sich das Unternehmen das Recht vor, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen und rechtliche Schritte einzuleiten.

12. PERSÖNLICHE DATEN

Das Unternehmen verfolgt eine Datenschutzrichtlinie für personenbezogene Daten, deren Merkmale in dem Dokument mit dem Titel "Charta zum Schutz personenbezogener Daten", Zugänglich auf der Site auf der Seite"Vertraulichkeit", Zu deren Lektüre der Käufer ausdrücklich eingeladen ist.

14. WERBUNG

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, auf jeder Seite der Website Werbe- oder Werbebotschaften in einer Form und unter Bedingungen einzufügen, unter denen das Unternehmen der alleinige Richter ist.

15. LINKS UND SEITEN VON DRITTANBIETERN

Das Unternehmen kann in keinem Fall für die technische Verfügbarkeit von Websites oder mobilen Anwendungen verantwortlich gemacht werden, die von Dritten (einschließlich seiner potenziellen Partner) betrieben werden und auf die der Käufer über die Website zugreifen würde.

Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Inhalte, Werbung, Produkte und / oder Dienstleistungen, die auf solchen Websites und mobilen Anwendungen von Drittanbietern verfügbar sind und daran erinnert werden, dass sie ihren eigenen Nutzungsbedingungen unterliegen.

Das Unternehmen ist auch nicht verantwortlich für Transaktionen zwischen dem Käufer und einem Werbetreibenden, Fachmann oder Händler (einschließlich Partner), an die der Käufer über die Website geleitet wird, und kann dies in keinem Fall an einigen möglichen Streitigkeiten mit diesen Dritten beteiligt sein, insbesondere in Bezug auf die Lieferung von Produkten und / oder Dienstleistungen, Garantien, Erklärungen und sonstigen Verpflichtungen, an die diese Dritten gebunden sind.

16. ÄNDERUNGEN

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesem Fall gelten die Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Validierung seiner Bestellung durch den Käufer gelten.

17. SPRACHE

Im Falle einer Übersetzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in eine oder mehrere Sprachen ist die Sprache der Auslegung die französische Sprache im Falle eines Widerspruchs oder eines Streits über die Bedeutung eines Begriffs oder einer Bestimmung.

18. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen französischem Recht.

Im Falle eines Streits über die Gültigkeit, Auslegung und / oder Ausführung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbaren die Parteien, dass die Gerichte von Paris ausschließlich für die Beurteilung zuständig sind, es sei denn, es gibt zwingende zwingende Verfahrensregeln.

19. In Kraft treten

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind am 06.09.2009 in Kraft getreten

x